CNC-Bearbeitungszentrum für Türen und Fenster

Im Unterschied von den Bearbeitungzenten OPERATOR, hat SINTESI eine 620 mm Schlitzpindel. Auf diese Weise hat der Kunde die Möglichkeit, mehrere Werkzeuge einzusetzen.

 

KONTROLLSCHIRM VERSTELLBAR-. KOMFORT NACH MAß

Der Bildschirm für die Befehle unserer Arbeitszentren ist verstellbar, dank eines Schwenkarms, je nach Position des Befugten. Sie können den Kontrollschirm bequem in jede Position der Arbeit bringen und wechseln , Programme und verschiedene Daten, auch bei laufender Maschine. Bildschirm in Farbe 10"1/2 mit Programm zur Kalkulation der Dimension derFensters-Türen; verschiedene Basen der Fenster: Dialogmöglichkeit on-line oder durch floppy-disk.

 

SCHLITZENTISCH

Am Schlitzentisch werden gerade, nahtlose Führungen benutzt, mit Kugelumlaufspindeln, ein Gleitsystem von hoher Präzision, robust und zuverlässig. Ein sorgfältiges Schmiersystem mit Öl, benötigt eine ständige Reinigung der Gleitschiene und der Führungen. Sie sind mit einem delta termico unter 2°C versehen, auch im Fall vom Gebrauch bei extremen Arbeitsbedingungen. Die Geschwindigkeit des Tìsches ist mit zwei Potentiometern regulierbar, einer für die Säge und einer für die Schlitzspindel, je nach Härte des Holzes, unabhängig, um eine variable Geschwindigkeit von 2 bis 60 m/min zu geben, mit einer Annäherungsgeschwindigkeit und Rücklauf von 60 m/min. Der Wechsel der Geschwindigkeit geschieht durch eine regulierbare Beschleunigungs - und Verlangsamungsrampe, die ein flüssiges und konstantes Vorrücken sichern, was auf diese Art eine gute Vollendung des Teils auf der bearbeiteten Seite garantiert. Das Vorrücken des Tisches erfolgt durch Zahnstange und Ritzel, welches eine größere Lebensdauer und max. Steife ergibt . Der doppelte Arbeitszyklus gestattet es, von beiden Seiten zu schlitzen, was die Herstellungszeit optimiert. Die Sperrvorrichtung der Teile ist am Tisch angebracht, für eine einfachere Be-nutzung und mehr Sicherheit bei der Arbeit.

 

SCHNITT

Das Stück Holz wird auf dem Schlitzentisch positioniert und von zwei senkrechten pneumatischen Holzdrückern blockiert.
Schlitzsäge mit pneumatischer Positionierung, senkrecht von oben nach unter, um Geräusche zu verringernund für eine größere Sicherheit.
Zapfen geneigt (schräg): Möglichkeit geneigte Zapfen auszuführen, durch eine Neigung +/-60 ° der Halteiführung, ohne ein Aggregat der Maschine ausbauen zu müssen.
Schlitzspindel Gegenanschlaghalter Durchmesser 50 mm und Länge 620 mm Senkrechte Bewegung mit fortlaufender Achse; max. Durchmesser Werkzeug 330 mm, Motor Base 7,5 W, Möglichkeit bis zu 11 Gruppen Werkzeuge zu montieren.

 

ÜBERGANG ZUR PROFILIERUNG

Automatische Einführung des Teils von der Schlitzphase zur Profilierung. Die Vorteile des automatischen Übergangs des Teils sind beträchtlich:

Reduzierung der Bewegung seitens des Operateurs; sicherere Arbeit und weniger anstrengend.
Mehr Produktion: während sich das Teil auf der Seite zum Profilieren befindet,
kann der Operateur mit der Schlitzarbeit weitermachen.
Man vermeidet Fehler beim Einführen des Teils.

 

UMFAHRUNG

Umfahrung der Fensterflügel auf der zu schlitzenden Seite
mit automatischem Einsatz des Teils in die Profilierung

 

BESONDERHEITEN

Regulierung der Geschwindigkeit der Vorschubrollen, ununterbrochen von 2 bis 17 m/min und Regulierung des pneumatischen Drucks der Rollen
Ein Hebezug zum Wechsel der Werkzeuge und Reinigung der Maschine Auf der zu profilierenden Seite kann man senk rechte Gruppen montieren, programmiert oberhalb und unterhalb, um Bearbeitungen von Rillen zu machen und weitere Prüfungen auszuführen

BESTIMMEN SIE, WELCHES BEARBEITUNGSCENTER IHREN ANSPRÜCHEN ENTSPRICHT

Mit dem Basismodul kann man leicht nach Ihren erforderlichen Bedürfnissen ausbauen. Deshalb baut SAOMAD die Anlagen nach den Bedürfnissen der Anwender mit und langjähriger Erfahrung. Wir bieten als die Spezialisten im Fenstermaschinenbau viele Lösungen auch individueller Art gezielt auf die Ansprüche des Anwenders.

BESTIMMEN SIE, WELCHE WINKELBEARBEITUNGSCENTER SIE BENÖTIGEN! UND WIR BAUEN ES.

 

SINTESI MOD. A SINTESI MOD. B
SINTESI MOD. C SINTESI MOD. D
SINTESI MOD. E  
 

 

TECHNISCHE DATEN

KREISSÄGE

Motorleistung 3 kW
Motorumdrehungen Säge 3000
Ø Kreissäge 400 mm
Schnitthöhe 125 mm
Pneum. Verstellung 8+8 125 mm

 

Schlitzspindel

Anzahl 01
Ø Spindel 50 mm
Spindellänge 620 mm
Motorleistung 7,5 kW
Umdr. Welle d. Motors 3200
Ø max Werkzeuge 330 mm

 

Profilierspindeln

Anzahl 02
Ø Spindel 50 mm
Spindellänge 320 mm
Motorleistung 5,5 kW
Umdr. Welle d. Motors 6000
Ø max Werkzeuge 240 mm
Ø base Werkzeuge 110-140 mm

 

Glasleistensäge

Quantità 01
Ø Säge 200 mm
Motorleistung 2,20 kW
Umdrehungen 6000

 

Zubehör

Weitere Schlitzspindeln
Schnitthöhe 150 mm
Vergrößerter Tisch zur Umfahrung
Horizontale Verstellung ununterbrochene Achse für Kreissäge
Elektr. Vorrichtung Länge des Holzes
weitere Profilierspindeln
Beschlagnutfräsaggregat
automatiche Absaugstutzen
Gegenführung elektr. in Profilierung
Schmierung der Profilierungsoberfläche
Verstärkte Motoren
European Sicherheitsnormativ CE
Bearbeitung von 2 Teilen gleichzeitig
Vorrichtung Rücklauf mech. Teile
Visualisierung +/-60° Schnittkante
Weitere Gruppen Leiste einholen
Profilierwelle links