CNC-Bearbeitungszentrum für Türen

Gestützt auf jahrelanger Erfahrung und ständiger Suche nach Erneuerungen und Optimierung ist die heutige TITANIUM Fenstermaschine entstanden. Dank seiner zukunftsgerichteter Technologie und das Blockierungssystem, das die Abmessungen der Werkstücke automatisch rechnet, ermöglicht dieses Bearbeitungscenter eine Verkürzung der Arbeitszeit und gleichzeitig eine hohe Produktivität. Die hohe Flexibilität der Schlitz-und Profilspindeln, die Einfachheit der Bearbeitungen und die völlige Verkleidung der Maschine sind die Gründe dafür, dass TITANIUM branchenweit eine Spitzenposition einnimmt.

 

NEUEN MÖGLICHKEITEN

TITANIUM bietet die Möglichkeit zur Zapfenbearbeitung von Werkstückpaaren (2 Teilen). Die Linearinterpolation der Achsen ermöglicht Schrägzapfen auszuführen, durch eine Neigung +/-60°. Das Werkstück befindet sich immer senkrecht zu der Maschine. Die Spannzange auf dem Schlitten hält das Werkstück in der Mitte und wird halbautomatisch gewendet. Das verhindert, dass das Werkstück beim zweiten Durchgang von Hand nochmals.

 

ARBEITSZYKLEN

BEARBEITUNG EINZELSTÜCK

Profilieren von Einzelstücken mit pneumatischem Andruck des Gegenanschlages. Das gibt die Möglichkeit mit allen drei Spindeln ein Profil zu erarbeiten durch die “Splittingmethode”. Am Ende der Maschine ist es möglich, eine Vorrichtung für die Rückführung der Werkstücke zum Bediener zu installieren.

UMFAHRUNG

Es ist möglich, das Umfahren der Flügelrahmen mit 3 Spindeln gleichzeitig durchzuführen. Die erste Spindel dreht im Uhrzeigersinn und entgegen dem Uhrzeigersinn, die zweite Spindel führt Profilierbearbeitungen durch, die dritte Spindel (Beschlagnutfräsaggregat) kann über die Programmsteuerung auf der gewünschten Seite eintauchen.

 

ZAPFENSCHNEIDHEIT MIT PANTOGRAPH

Mit TITANIUM + Pantograph ist es möglich, Zapfenbearbeitungen und Bohrungen in einem einzeln Arbeitszyklus durchzuführen. Vertikal-und Horizontalverstellung motorisch über CNC-Steuerung; bürstenlose Motoren.Elektrospindel mit 7,5 kW Leistung, Werkzeugkupplung HSKB100. C-Achse mit Winkelrotation um 360° für die Aggregate. Kreis-und Radialinterpolation für jede Achse des Pantographs.

 

VERARBEITUNGEN FÜR BESCHLÄGE

Einige Beispiele von Beschlägen, die man auf der Maschine benutzen kann, dank den Arbeitszyklen des Pantographs in der Maschine.
Programme, die von anderen Software herkommen, können über Ethernet-Verbindung oder USB-Anschlüsse überträgen werden.

 

WERKZEUGWECHSEL

Auf Anfrage austauschbare Spindel, mit Aufzugvorrichtung (Kran) und Kegelträgerwagen. Spindel mit HSKB100 Kupplung für den raschen Wechsel des ganzen Werkzeugpakets, für eine Länge von 320 mm. Möglichkeit, eine unbegrenzte Anzahl von Werkzeugen auf der Maschine einzubauen.

 

TECHNISCHEN DATEN

Min.- Max. Arbeitslänge 250-2800 mm
Min. – Max. Arbeitsbreite 40-200 mm
Autom. Neigung +/- 60°

 

Kreissäge

Ø Kreissäge 400 mm
Schnitthöhe 120 mm
Pneum. Verstellung Säge  

 

Schlitzspindel

Ø Schlitzspindel 50 mm
Wellenlänge 320 mm
Elektronisch Vertikalverstellung  

 

Profilierspindeln

Ø Spindel 50 mm
Wellenlänge 320 mm
Elektronisch Vertikalverstellung  

 

Beschlagnutfräsaggregat

Ø Spindel 40 mm
Wellenlänge 170 mm
2 vertikal Positionen  

 

Glasleistensäge

Ø Spindel 30 mm
Ø Säge 200 mm

 

Radiusfräsen

Ø Spindel 30 mm
Ø max Werkzeug 180 mm

 

Pantograph

12 Stationen Werkzeugwechsel  
Elektrospindel mit Schnellkupplung  
Motorleistung 8 kW
Rotation Geschwindigkeit 900-18000 rpm
C-Achse Umdrehung 360°

 

Die angegebenen technischen Daten können variieren, bitte die genaue Konfiguration der Maschine mit dem Hersteller überprüfen

 

MASSE